Hochschule Trier , WS 2013/14

Der Schwerpunkt dieses Projekts ist die Sanierung des Bürogebäudes und der damit verbundenen Umnutzung.

Alle Wohnungen sind mit großzügigen Fensterfronten ausgestattet. An den langen Fassadenseiten befinden sich in unterschiedlichen Grün- und Blautönen lackierte Aluminiumrohre. Diese bieten den Bewohner Privatsphäre und schützen vor direkter Sonneneinstrahlung.

 

 

Aufgrund der Lage eignet sich das Gebäude heutzutage eher als Wohneinheit. Durch eine ausgewogene Mischung von 1-Zimmer Appartements und Maisonette Wohnungen für bis zu 5 Personen wird sowohl der Student als auch die Familie angesprochen.